Skip to main content
Inhalt:

Viele Teams sind Aufgrund der Corona-Krise getrennt oder geteilt worden. Entweder durch Zweischicht-Systeme oder durch Maßnahmen, wie z.B. HomeOffice. Eine reibungslose Zusammenarbeit ist durch die kurzfristigen Maßnahmen oft nicht mehr gewährleistet. Ihre Geschäfte und die interne Kommunikation müssen dennoch am Laufen gehalten werden.

Verwenden Sie dazu z.B. Video- und Audiokonferenzen, Onlinetools zur Zusammenarbeit von Teams oder virtuelle Räume, um Ihre Produkte weiterhin präsentieren zu können. In unserer Beratung erhalten Sie hierbei Unterstützung und eine individuelle Beratung. Wir zeigen welche Möglichkeiten und Tools zur Verfügung stehen, um den Herausforderungen der Corona-Krise zu trotzen und Ihre Teams arbeitsfähig zu halten, neu entstandene Arbeitsabläufe zu erleichtern und die Zusammenarbeit in den verteilten Teams sicherzustellen.

Achtung: Hierbei handelt es sich um ein Webinar. Den Zugangslink erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen und Mitarbeiter, welche trotz räumliche rund zeitlicher Trennung gemeinsam an Projekten arbeiten müssen

Technische Voraussetzungen:

  • Laptop mit Mikrofon und Webkamera
  • Einwahl über Telefon ebenfalls möglich

Ansprechpartner:
Alexander Nikolaus
Leiter des Digitalisierungszentrums
0731 / 72557525
a.nikolaus@dz-uab.de

Details

Anfang: 3 April 2020
13:00
Ende: 3 April 2020
16:00
Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach

Webinar



Deutschland

Andere Ereignisse